Raumgestaltung

Entscheidend für Wirkung und Wahrnehmung steht die Farbe im Zentrum unseres Schaffens. Ein gemeinsam mit Ihnen ausgearbeitetes Farbkonzept bildet die Basis für den optimalen Einsatz von Material, Mal- und Oberflächentechnik. Durch ihren erheblichen Einfluss auf die Raumwirkung gelingt es mit dem richtigen Ton Ihre Wunschatmosphäre zu schaffen. Wollen Sie sich bereits vorab einen ersten Eindruck über die farbigen Gestaltungsmöglichkeiten Ihrer Innenräume verschaffen? So steht Ihnen der Farbdesigner unseres Partners Brillux zur Verfügung.

Gewischt, gewickelt, gerührt oder gespachtelt? Neben dem einfachen Farbanstrich bieten wir Ihnen auch moderne Kreativ-Maltechniken, wie z. B. venezianische Spachteltechniken, Fleckspachtelungen, Glätte- und Marmorierungstechniken

Zeitlos, puristisch, elegant, ausgefallen oder luxuriös - das aktuelle Angebot von Papier-, Vinyl- und Vliestapeten ist in der Tat umwerfend. Gekonnt verarbeitet schaffen wir eine völlig neue Atmosphäre. Die schicke Steinwand a la Industrieloft, eine rustikale Steinwand aus Klinkern, oder die Jugendstiltapete für eine romantische Raumgestaltung - alles ist möglich!

Nahezu grenzenlos sind die Möglichkeiten. Gerne beraten wir Sie umfassend und arbeiten wir auch mit Ihrem Innenarchitekt zusammen.

 

Verschiedene Dekorputze

Professionelle Vorarbeit, vielfältige Erfahrung und viel Geduld sind gefordert, wenn man sich der Dekorputzarbeit widmet. Und genau das bringen wir mit!

Kellen-, Roll- oder Reibeputz; feine oder grobe Körnung; mineralisch oder auf Kunstharzbasis, Dünnputze oder Spachtelputze bilden die Basis für weitere eine dekorative Effektbeschichtungen, die, fein dosiert, besondere Akzente setzen können.

Auch bei gesundheitlichen Beschwerden kann durch die richtige Dekorputzwahl ein ausgeglichenes Wohnklima entstehen; besonders Allergiker profitieren von den mineralischen Systemen.

Dieser Bereich unserer Arbeit lässt keine Wünsche offen und wir erfüllen Sie Ihnen gern!

Innendämmung

Bei denkmalgeschützten Immobilien oder baulichen Einschränkungen, wie z. B. Grenzbebauung ist ein Wärmedämmverbundsystem meist nicht möglich. Hier kann auf eine Innenwanddämmung ausgewichen werden.
Da diese aber den Taupunkt hinter die Dämmung auf die Innenseite der Wand legen, können nur mineralische Produkte wie Mineralschaumplatten, Platten aus Vulkangestein oder Calciumsulfatplatten verwendet werden. Diese Materialien nehmen die Raumluftfeuchtigkeit optimal auf und ab. Dies verhindert Schimmelbildung hinter der Platte.

Roland Giesa
Hauptstraße 17
91710 Gunzenhausen / Unterwurmbach
Telefon: 09831 /7595
Fax: 09831 / 61605
E-Mail: kontakt@maler-giesa.de


Über uns

team giesa startseite

Lesen Sie mehr